Bauernhof und Pension Kronenburghof

Ihre Pension im Erfurter Umland

Unsere Teilnahme am KULAP

Umwelt- und Klimagerechte Landwirtschaft

Unser Landwirtschaftsbetrieb bewirtschaftet Flächen nach den Vorgaben des KULAP (Thüringer Programm zur Förderung von umwelt- und klimagerechter Landwirtschaft, Erhaltung der Kulturlandschaft, Naturschutz und Landschaftspflege) und erhält dafür Fördermittel.

Das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) ist ein Umweltprogramm im Bereich der flächenbezogenen Landwirtschaft (insbesondere Grünland und Ackerbau, auch im Weinbau und Obstbau) das die flächendeckende Erhaltung einer als erhaltenswert eingestuften Kulturlandschaft durch eine bestimmte Art der landwirtschaftlichen Flächenbewirtschaftung (Extensive Landwirtschaft, Ökologische Landwirtschaft, Landschaftspflege) finanziell unterstützt, wenn diese ohne Förderung nicht konkurrenzfähig wäre. Im Rahmen eines KULAP wird Landwirten daher für die Einhaltung zweckdienlicher und amtlich festgelegter Auflagen ein „Nachteilsausgleich“ gewährt. 
(Quelle: Seite „Kulturlandschaftsprogramm“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.)

Unser Betrieb nimmt an der Maßnahme "Artenreiches Grünland" teil. Ziel der Maßnahme ist die Erhaltung von Dauergrünland mit pflanzengenetisch wertvoller Grünlandvegetation. Weiterhin beweiden wir Biotopgrünland mit Rindern und Pferden bzw. mähen dieses unter Berücksichtigung definierter ökologischer Kriterien.

Hier investieren Europa, die Bundesrepublik Deutschland (im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“) und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.